Über uns

Die Grundschule Sommerach gibt es in der Raiffeisenstraße 9 seit 50 Jahren. Früher befand sich die Volksschule im alten Rathaus. Unsere Schüler und Schülerinnen kommen aus Sommerach, Nordheim und Dimbach.
 


Schule EingangUm die Schule herum gibt es viel Platz, so dass die Kinder sich in den Pausen weiträumig bewegen können. Besonders bei den Jungen beliebt ist das Fußballfeld, aber auch viele Mädchen "bolzen" gerne mit. Im Bereich des Schulgartens gibt es schattige Plätze zum Ausruhen und Genießen. Weidentunnel und der Weidenpavillion werden gerne von den jüngeren Schülern zum Spielen genutzt. Mehrere aufgemalte Hüpfkästchenspiele laden zur Bewegung ein. Das Spielehäuschen bietet zahlreiche Geräte, mit denen das Gleichgewicht und die Koordination weiter entwickelt werden können.

vhs1Unser schöner Schulgarten wurde in Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein Sommerach angelegt und profitiert auch weiterhin von dieser Kooperation. Wo immer sich Gelegenheiten bieten, nutzen wir gerne die Zusammen-
arbeit mit weiteren örtlichen Vereinen, insbesondere den Sportvereinen in Sommerach und Nordheim.

vhs2Gemeinsam mit unseren Eltern und Schülern wollen wir die Sommeracher Grundschule weiterentwickeln. Aus diesem Grund hat sich im Anschluss an eine "Interne Evaluation" der Arbeitskreis Schulentwicklung gebildet. Ihm gehören zwei Mütter und zwei Lehrerinnen, sowie die Schulleiterin an. Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit werden für das jeweilige Schuljahr auf der Grundlage unseres Leitbildes vom Arbeitskreis Schulentwicklung und den Lehrkräften herausgearbeitet und festgelegt.

Für das laufende Schuljahr ist dies das Thema:

"Wir entwickeln gemeinsam hilfreiche Regeln und Rituale für die Schule und zu Hause."

Das Leitbild unserer Schule

  • Die Grundlage unseres Handelns bilden christliche Werte.
  • Wir verstehen uns als Schulfamilie und pflegen Gemeinschaft.
  • Lehrer, Schüler und Eltern achten auf einen verantwortungs-bewussten und wertschätzenden Umgang miteinander.
  • Wir unterstützen und helfen uns gegenseitig und halten uns an vereinbarte Regeln.
  • Kinder sollen mit Freude und zunehmend eigenverantwortlich lernen können.
  • Wir gehen achtsam mit der Natur und unserer Umwelt um.
  • Wir pflegen und entwickeln die Zusammenarbeit mit Eltern, Institutionen (Kindergärten, weiterführende Schulen usw.) und Vereinen in unserer Umgebung.
     

Für weitere Anregungen und pfiffige, kreative Ideen haben wir stets ein offenes Ohr. Ihr Ansprechpartner im Arbeitskreis Schulentwicklung ist:

Rektorin
Frau Andrea Riedmann, Tel. 09381 2434