Entdecken
i

Sommerach

(ca. 1.500 Einwohner)

Zahlen und Fakten

Mit Resten der alten Dorfbefestigung, dem Maintor (1585) und dem ehemaligen Zehnthof (um 1700) ist Sommerach ein Winzerdorf zum Erleben, Genießen und Wohlfühlen.

- 100 Winzerfamilien bewirtschaften 250 ha Weinberge

- 1 Winzergenossenschaft & 22 selbstvermarktende Betriebe

- Weinlagen Sommeracher Katzenkopf, Engelsberg, Rosenberg

- Vielfältige kulturelle Veranstaltungen pro Jahr

 

Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten

Neben bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten im Ort und nahen Umkreis bietet Sommerach einige Naherholungseinrichtungen. Campingplatz, Baggerseen, Wander- und Radwege, Aussichtsturm und nicht zuletzt der Rebsortenlehrpfad machen den Ort und seine Umgebung zu einem attraktiven Ausflugs- und Erholungsziel.

Gästeführungen

Veranstaltungen

Anreise & Parken

Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen

Sommeracher Weinbummel

Öffentlicher Weinbummel:
April – Oktober, immer freitags um 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: Sommerbar im Weinreich der Genossenschaft
Begrenzte Teilnehmerzahl (mind. 5 / max. 20)
Kosten: 25 € pro Person (inkl. FRIZZANTE-Begrüßung, 5 Weinproben und Mineralwasser)
Voranmeldung erbeten

Persönlicher Weinbummel:
Ganzjährig individuell buchbar ab 10 Personen (unter 10 Personen pauschal 250 €)
Kosten: 25 € pro Person (inkl. FRIZZANTE-Begrüßung, 5 Weinproben und Mineralwasser)

WEINBUMMEL TO GO:
ganzjährig „auf eigene Faust“ durchführbar
jederzeit während unseren Öffnungszeiten in der Kostbar/Sommerbar erhältlich

Anmeldung & Informationen unter: www.winzer-sommerach.de, telefonisch 09381-80610 oder per Email an event@winzer-sommerach.de